Start

Netdaystagebuch 2001 des Georg-Büchner-Gymnasium

englische Fassung des Europaspiels

__________________________________________________


Die "Netdays 2001"- auch für den Grundkurs Englisch der Jahrgangsstufe 13 ein Grund aktiv zu werden. Im Zuge der wachsenden Bedeutung eines 'vereinten Europas' sollte das bereits existierende Europaquiz "Wer wird Millionär" ins Englische übersetzt werden. Dazu waren sowohl sprachliche und grammatikalische Fertigkeiten als auch die Kompetenz gefragt, den Computer und die Encarta (English version) sinnvoll in diese Arbeit einzubeziehen.

Einige Probleme waren zu bewältigen:
1. die Fragen konnten nicht wörtlich übersetzt werden
2. geographische Begrifflichkeiten (die über den englischsprachigen Raum hinausgehen) gehören in der Regel nicht zum Wortschatz der Schüler
3. einige der Fragen bzw. Antworten machten in einer englischsprachigen Version keinen Sinn!
4. Der Übersetzungshilfe von 'altavista.com' war gerade bei geographischen Bezeichnungen oft nicht zu trauen.
5. Ganze Fragen konnten mit 'altavista.com' eigentlich nie übersetzt werden. Dennoch war 'altavista.com' als Vokabelhilfe eine interessante und gute neue Erfahrung.

Insgesamt waren daher insgesamt 6 Schulstunden und zudem noch einige Vorbereitungen zu Hause nötig, um ein entsprechendes Fragengerüst in englischer Sprache zu erstellen. Alles in allem jedoch eine für den Unterricht in sprachlicher, inhaltlicher, methodischer und computertechnischer Hinsicht sehr wichtige und nützliche Erfahrung.

Andrea Schäfer