Carl Diem - ein Denkmal wird gestürzt !?

Dies ist ein Projekt des Informatik-GK Jg 12, Englisch GK Jg 12 und Sozialwissenschaft GK Jg 11 des Georg-Büchner-Gymnasiums in Köln.

In der Nähe unserer Schule befindet sich die Sporthochschule Köln , die von Carl Diem gegründet wurde. Sie liegt an einem Weg, der nach Carl Diem benannt wurde.
Wenige Kilometer vom GBG entfernt befand sich in Frechen die Carl-Diem-Allee. Diese Straße wurde vor kurzem umbenannt (siehe Photo)!

Ausgangspunkt unseres Projektes war das Urteil des Landgerichts Darmstadt vom 17.1.2002 bzw. die Berichte dazu in der Presse.

Um der Person Carl Diem näherzukommen, versuchten wir zunächst den Background zu erleuchten :
Wer war Carl Diem ?
Was war seine Rolle im NS-Staat ?
Wie vollzog sich die Diem-Diskussion bisher ?
Welche Artikel gibt es über ihn in der deutschen Presse der letzten 10 Jahre ?
Gibt es eine Carl-Diem-Diskussion im Ausland ?
Welche Fundstellen gibt es im Internet bzw. auf CD-ROMs ?

Zur Lösung dieser Fragen benutzten wir die Schulbibliothek und deren CD-ROM-Bestand, durchsuchten das Internet, recherchierten mit GBI (professionelle Datenbank) in der deutschen Presse , besuchten das Carl-Diem-Institut und versuchten per e-mail weitere Informationen einzuholen (Sporthochschule, DLV, DSB, AntiFa, Parteien (SPD, CDU, FDP, Grüne)). Nachdem der Background einigermaßen deutlich war, versuchten wir den Streit um Carl Diem zu durchleuchten :
Warum gibt es diesen Streit um Carl Diem ?
Wie wurde dieser Streit bisher ausgetragen ?
Wie vollzog sich dieser Streit in den Verbänden bzw. der Sporthochschule ?
Wie kam es zu Umbenennungen von Carl-Diem-Sporthallen oder -Wegen ?

Wir stellen hier unsere Ergebnisse vor. Deutlich wird vielleicht, dass sich auch in unserer Gruppe sehr unterschiedliche Haltungen zu C. Diem entwickelten. Vor allem wollen wir aber die Diem-Diskussion bereichern, indem wir die Person "Carl Diem" aus vielen verschiedenen Perspektiven beleuchten.

Wir wollen euch ein vielfältiges Meinungsmosaik liefern und wir wollen euch damit anregen, eine eigene Meinung zu gewinnen.

Zum Austausch der Meinungen stellen wir ein Internetforum zur Verfügung.

Wir hoffen auf eine interessante Diskussion !!

Anregungen und vielleicht weitere Informationen zu unserem Projektthema sendet uns bitte per e-mail oder tragt sie ins Guestbook ein !