Olympia 1972

Quelle : Leibeserziehung 21. Jg (1972) Heft 4
Artikel von J. Hinrichsen, U. Obieray, W. Sonnenschein

Zitat (Quelle s.o.):"Im September 1971 beschließt eine Kommission des Münchner Stadtrats mit Billigung des OK Carl Diem nicht in den Kreis derer aufzunehmen, die für die Benennung der Straßen , Plätze und Brücken im Olympiapark (siehe Bild) Pate stehen werden. Es heißt , man habe politischen Komplikationen aus dem Wege gehen wollen."

Im Folgenden werden Quellen wütenden Protestes angegeben :

Deutsches Turnen 22/71 S. 511 : J. Göhler : Der Rufmord

Rheinischer Merkur 3.12.1971 S. 14 : J. Göhler : Rufmord an einem Olympier. Wer war Carl Diem wirklich ?

Leichtathletik 42/1971 S. 1483 : H. Cavalier : Warum es in München keinen Diem-Platz geben wird. (Cavalier spricht hier von "Rufmordtäter")

Süddeutsche Zeitung 28.10.1971 : L. Koppenwallner : Ist Carl Diem schon vergessen ?

Der Fußballtrainer 12/1971 S. 26-27 : H. Müller : Carl Diem im Olympia-Gelände unerwünscht ?

WFV-Sport 1 / 1972 S.16 : G. Stabenow: Die Vereine vergessen Carl Diem nicht